Logo Polizeimusikkorps Karlsruhe
Ein Freizeitmusikkorps der 
Polizei Baden-Württemberg

Startseite
Pressespiegel
Termine
Tonträger
Unser Dirigent
Unsere Sängerinnen
Unser Sänger
Das Orchester
Bläserensemble
Archiv
Förderverein
Kontakt / Impressum
Übrigens...
Gästebuch
Intern

Heinz Bierling †

Dirigent des Polizeimusikkorps Karlsruhe

Stabsfeldwebel a. D. Heinz Bierling übernahm im März 1991 die musikalische Leitung des "Freizeit-Musikkorps der Polizei Karlsruhe". Innerhalb von nur zwei Jahren führte er das überwiegend aus Hobbymusikern bestehende Orchester zur "Studioreife" und produzierte die erste CD. Im Hinblick auf die schwierigen Rahmenbedingungen eines Freizeit-Musikkorps ist dies ein eindrucksvoller Beleg für die Qualitäten dieses Dirigenten, der bei seinen Musikern gleichermaßen beliebt und respektiert ist.

1939 in Augsburg geboren, trat Heinz Bierling nach seiner musikalischen Ausbildung im Jahr 1960 in die Bundeswehr ein, wo er bald zum Luftwaffenmusikkorps II in Karlsruhe versetzt wurde. Dort war er bis zu seiner Pensionierung über drei Jahrzehnte Berufsmusiker und verschaffte sich als Klarinettist und insbesondere als Solo-Saxophonist einen klangvollen Namen. Auch als Leiter der dortigen Big-Band sowie als Dirigent der Stadtkapelle Kandel fand Heinz Bierling über die Region hinaus große Anerkennung.

Seine vielfältigen musikalischen Fähigkeiten stellte er außerdem auf einer CD mit dem Titel "Zartbitter" unter Beweis, die er gemeinsam mit seinem Sohn Thomas, dem Jazzpianisten, Komponisten und Musikproduzenten, aufgenommen hat.  Ebenso vielfältig zu hören ist er auf weiteren gemeinsamen CD-Produktionen  wie „Lebenslust und Lessinglieder“  mit Thomas und dessen Frau, der Sopranistin und vielseitigen Künstlerin Gabrielle Heidelberger & Band.

Heinz Bierling führte das Polizeimusikkorps als Dirigent, Arrangeur, Komponist und Solist  über 25 Jahre lang höchst erfolgreich.

Am 17. November 2016 ist Heinz Bierling überraschend  im Alter von 76 Jahren verstorben. Mit seinem Tod verlor das Polizeimusikkorps nicht nur eine herausragende Dirigentenpersönlichkeit, sondern auch einen liebenswerten Freund.

Wir werden ihm immer ein dankbares und ehrendes Gedenken bewahren.

Vizedirigent Volker Grabetz

Nach dem Tod von Heinz Bierling wurde unserem bisherigen Vizedirigenten, Polizeihauptmeister Volker Grabetz, die musikalische Interimsleitung des Orchesters übertragen. Volker Grabetz ist seit knapp 30 Jahren aktiver Musiker des Polizeimusikkorps und kann auf eine über 20-jährige Erfahrung als erfolgreicher Dirigent des Musikvereins Auerbach verweisen.